Logoimage
ONLINESHOP


» Expertensuche
Reifendimension


Marke


Profil



» Fahrzeugsuche
Motorrad Marke

Hubraum

Modell
METZELER SPORTEC M7 RR überzeugt „MO“
Erneuter Erfolg: METZELER SPORTEC M7 RR überzeugt „MO“ auf Landstraße und Rennstrecke

Beim aktuellen Reifentest des Motorrad Magazins „MO“ setzte sich der METZELER SPORTEC™ M7 RR erneut gegen seine Wettbewerber durch. Auf eine 2017er Honda Fireblade montiert sicherte sich der Seriensieger der vergangenen Jahre nach 1.000 Kilometern auf der Landstraße und weiteren Runden auf der Rennstrecke das begehrte „MO TIPP“-Testsiegel.

München, 17. August 2017 – Nach dem Sieg im Reifenvergleich der Zeitschrift „PS“ im Mai 2017 setzt der METZELER SPORTEC™ M7 RR nun seine Siegesserie fort. Beim aktuellen Test des Motorrad Magazins „MO“ in Ausgabe 9/2017 überzeugte er als „universell einsetzbarer Reifen für wirklich alle Lebenslagen“, der mit „feinfühliger Präzision“ und „viel Stabilität selbst auf schlechten Fahrbahnuntergründen“ punktet. Zudem sei der METZELER auch „Dank reichlich Grip für einen Abstecher auf die Rennstrecke zu haben“ und wurde mit dem Prädikat „MO TIPP“ ausgezeichnet.

Bei insgesamt sechs Teilnehmern überzeugte der METZELER-Reifen auch in der Kategorie „Nässeverhalten“ mit Top-Performance. Der Tester bescheinigte in diesem Bereich: „Viel Vertrauen und maximaler Grip selbst bei hohen Geschwindigkeiten und Schräglagen. Knieschleifen? Kein Problem.“ Das abschließende Urteil fiel eindeutig aus. „Gleichwohl es keine Gesamtwertung gibt, bekommt der M7 RR im Test die Krone aufgesetzt“, schreibt das Magazin. Der Seriensieger der vergangenen Jahre punktete in Sachen Schräglagenverhalten und Stabilität selbst bei schlechten Fahrbahnuntergründen. Damit ist er laut dem Fazit von „MO“ die „erste Wahl für Fahrdynamiker, die auf aktiv-feinsinnige Interaktionen mit ihrem Reifen stehen und ihre Maschinen auch bei Regen bewegen.“

„Der SPORTEC™ M7 RR ist ein echter Gewinner“, freut sich Martin Schaumlöffel, Leiter Trade & Consumer Marketing von METZELER. „Mit diesem Top-Allround-Sportreifen hat unser Entwicklungsteam wirklich hervorragende Arbeit geleistet. Selbstverständlich werden wir uns nicht auf unseren Lorbeeren ausruhen, sondern alles daran setzen, um auch in Zukunft mit unseren Produkten ganz vorne mitzumischen.“


Neu: Michelin Enduro Reifen

Der neue MICHELIN Enduro Reifen: Für Top-Platzierungen – auf jedem Untergrund


Michelin präsentiert zum Marktstart neue Reifenserie bei der Internationalen Sechstagefahrt


Griffige Reifen für sportliche Höchstleistungen – pünktlich zum Marktstart präsentiert Michelin im Rahmen der Internationalen Sechstagefahrt (ISDE: International Six Days Enduro) den neu entwickelten MICHELIN Enduro Reifen für Enduro-Wettbewerbe nach dem F.I.M.-Reglement. Erstmals begleitet Michelin die wichtigste Veranstaltung im Enduro-Sport als offizieller Partner. Das internationale Event findet vom 28. August bis zum 2. September im französischen Brive-la-Gaillarde statt.

Hauptmerkmal des MICHELIN Enduro ist der komplett neue Reifenaufbau dank der neuen Stollen-Geometrie. Sie verleihen dem Reifen im Vergleich zu seinem bewährten Vorgänger mehr Grip und ermöglichen eine bessere Eigendämpfung. Die neu entwickelte Off-Road-Gummimischung verbessert zudem den Nassgrip. Gleichzeitig erreicht der neue Offroad-Reifen eine hohe Traktion, wodurch sich Hindernisse noch effektiver bewältigen lassen.

Darüber hinaus gelang es den Michelin Ingenieuren die Lebensdauer des Reifens bei konstant hoher Performance um 15 Prozent  zu erhöhen. Gleichzeitig verbesserten sie die Komptabilität mit dem MICHELIN Bib Mousse Moosgummiring der speziell für den Off-Road-Wettbewerb entwickelt wurde. Damit bietet der Reifen Enduro-Fahrern noch mehr Sicherheitsreserven in anspruchsvollem Gelände.

Mit Profis entwickelt
Bei der Entwicklung der MICHELIN Enduro Serie arbeitete Michelin mit erfahrenen Profifahrern zusammen. So testeten unter anderem Mathias Bellino, Julien Gauthier und Emmanuel Albepart die Reifen unter härtesten Bedingungen. Auf diese Weise stellt Michelin sicher, dass die Reifen die Ansprüche aller Offroad-Fahrer erfüllen.

Einige der weltbesten Fahrer hatten bereits Gelegenheit, den Reifen im Wettkampf zu erproben. Das Fazit von Pascal Rauchenecker vom Team Rockstar Energy Husqvarna Factory Racing: „Der neue MICHELIN Enduro Medium Hinterreifen ist ein großer Schritt nach vorne. Besonders auf rutschigem und felsigem Untergrund gibt dir der Reifen mehr Grip und Traktion. Du kannst viel besser Gas geben, da dir der Reifen die Stabilität und das Feedback gibt, um dahin fahren zu können, wo du hin willst.“ Team-Kollege Antti Hellstein ergänzt: „Der neue MICHELIN Enduro Medium bietet besonders viel Komfort und Flexibilität, wodurch Heckstöße hervorragend abgefedert werden.“

Mathias Bellino, Team Rockstar Energy Husqvarna Factory Racing: „Der Frontreifen ist mein neuer Favorit! Ich nutzte bisher gerne den MICHELIN Enduro Competition 6, der sich besonders gut für das Fahren über offene Wurzeln und Steine eignet. Mir fehlte jedoch eine Alternative, die auch trockeneres, klareres Terrain beherrscht. Der neue MICHELIN Enduro Medium Vorderreifen füllt diese Lücke perfekt.“ Und weiter: „Der MICHELIN Enduro Medium Hinterreifen gibt dir exzellenten Grip auf Steinen und Wurzeln bei feuchtem Wetter.“

Drei Reifen für unterschiedlichste Anforderungen
Mit dem MICHELIN Enduro Reifenportfolio vereinfacht der weltweit agierende Reifenhersteller seine Sortiment auf zwei Vorder- und einen Hinterreifen: Die neuen Pneus kommen in den Ausführungen Hard sowie Medium und decken zusammen die Anforderungen in jedem Gelände und bei allen Bodenverhältnissen ab.




























































Sand



Schlamm



Gras



Land



Felsen



Kompakt



Bisherige MICHELIN Enduro Reifen



vorne



MICHELIN Enduro Competition IV



MICHELIN Enduro Competition VI



MICHELIN Enduro Competition MS



hinten



MICHELIN Enduro Competition VI



MICHELIN Enduro Competition III



Neue MICHELIN Enduro Reifen



vorne



MICHELIN Enduro Medium



MICHELIN Enduro Hard



hinten



MICHELIN Enduro Medium



 

Verfügbare Dimensionen
Die neuen MICHELIN Enduro Reifen sind ab Anfang September in folgenden Dimensionen verfügbar:























Vorne Medium 90/90-21 M/C 54R Enduro Medium F TT
90/100-21 M/C 57R Enduro Medium F TT
Hard 90/90-21 M/C 54R Enduro Hard F TT
Hinten Medium 120/90-18 65R Enduro Medium R TT
140/80-18 70R Enduro Medium R TT

 

Urlaub: 1.9.-18.9.
Vom 1.9.-18.9.2017 befinden wir uns im Sommerurlaub. In dieser Zeit findet kein Versand statt.

Neuer Michelin Enduro-Reifen: erfolgreich beim GP in Italien

Erfolgreiche Premiere für neue MICHELIN Enduro Reifen beim Grand Prix von Italien


Neue Reifenserie sorgt für mehr Grip und Traktion auf trockenem und nassem Untergrund


Erfolgreiche Feuerprobe für die neue MICHELIN Enduro Reifenserie: Bei der FIM-Enduro-Weltmeisterschaft in Spoleto, Italien, sicherte sich das Team Rockstar Energy Husqvarna Factory Racing den dritten Platz auf dem Podium und bescherte den neuen MICHELIN Enduroreifen ein hervorragendes Wettkampfdebüt. Die in Zusammenarbeit mit Profifahrern wie Mathias Bellino, Julien Gauthier und Emmanuel Albepart entwickelten Spezialpneus für raues Gelände sind ab Anfang September in den Ausführungen „Medium“ und „Hard“ für das Vorderrad sowie „Medium“ für das Hinterrad verfügbar.

„Es ist großartig, hier die neuen MICHELIN Enduro Reifen vorzustellen. Sowohl Profis als auch Fans haben hierauf bereits sehnsüchtig gewartet“, sagte Piero Taramasso, Manager des MICHELIN Motorsport-Zweirad-Programms. Die Form der Profilblöcke, das Profilmuster und die unterschiedlichen Gummimischungen signalisieren deutlich, dass es sich bei dem MICHELIN Enduro um einen komplett neu entwickelten Reifen handelt. „Unsere Ingenieure haben in den vergangenen vier Jahren intensiv an den unterschiedlichen Zusammensetzungen und der Reifenkonstruktion gearbeitet. Dabei sind die neuesten MICHELIN Technologien und Innovationen eingeflossen.“

Die MICHELIN Enduro Medium und Hard Reifen sorgen sowohl auf trockenem als auch nassem Untergrund für ausgezeichneten Grip und verfügen darüber hinaus über eine besonders hohe Lebensdauer. Von der hervorragenden Performance profitieren Partnerteams in den unterschiedlichsten Meisterschaften. Für Enduro-Fans bietet der Reifen dank der hohen Sicherheitsreserven noch mehr Spaß am Sport.

Profis sind begeistert
Pascal Rauchenecker vom Rockstar Energy Husqvarna Factory Racing belegte beim Enduro Grand Prix von Italien mit dem neuen MICHELIN Enduro auf Anhieb den dritten Platz. „Der neue MICHELIN Enduro Medium Hinterreifen ist ein großer Schritt vorwärts“, lautet sein Fazit. „Besonders auf rutschigem und felsigem Untergrund gibt dir der Reifen mehr Grip und Traktion. Du kannst viel besser Gas geben, da dir der Reifen die Stabilität und das Feedback gibt, um dich dorthin zu bringen, wo du hinwillst.“

Antti Hellsten vom Rockstar Energy Husqvarna Factory Racing ergänzt: „Der neue MICHELIN Enduro Medium bietet besonders viel Komfort und Flexibilität, wodurch Heckstöße hervorragend abgefedert werden.“

Mit dem neuen Reifen-Portfolio vereinfacht Michelin die Auswahl auf zwei Vorder- und eine Hinterreifen-Ausführung:




























































Sand



Schlamm



Gras



Land



Felsen



Kompakt



Bisherige MICHELIN Enduro Reifen



vorne



MICHELIN Enduro Competition IV



MICHELIN Enduro Competition VI



MICHELIN Enduro Competition MS



hinten



MICHELIN Enduro Competition VI



MICHELIN Enduro Competition III



Neue MICHELIN Enduro Reifen



vorne



MICHELIN Enduro Medium



MICHELIN Enduro Hard



hinten



MICHELIN Enduro Medium



 

Verfügbare Dimensionen
Die neuen MICHELIN Enduro Reifen sind ab Anfang September in folgenden Dimensionen verfügbar:























Vorne Medium 90/90-21 M/C 54R Enduro Medium F TT
90/100-21 M/C 57R Enduro Medium F TT
Hard 90/90-21 M/C 54R Enduro Hard F TT
Hinten Medium 120/90-18 65R Enduro Medium R TT
140/80-18 70R Enduro Medium R TT

 

Metzeler Roadtec 01 ist der MCN Reifen des Jahres
Das renommierte britische Fachmagazin „Motorcycle News“ (MCN) zeichnete den METZELER ROADTECTM 01 als besten Sport Touring Reifen 2017 aus, nachdem er im aktuellen MCN Vergleichstest dieser Kategorie selbst neuere Modelle der Wettbewerber in die Schranken verwiesen hatte.

Der Vergleichstest, dem das Magazin einen ausführlichen Artikel in der Ausgabe vom 7. Juni 2017 widmete, wurde auf der Teststrecke von Bruntingthorpe in der britischen Grafschaft Leicestershire ausgefahren. Der von MCN organisierte Test verlief bei trockenem, bewölktem Wetter und einer Durchschnittstemperatur von 14 Grad. Dabei betonte die Redaktion, dass der Fahrbahnbelag des Testkurses den Asphaltbedingungen entspricht, mit denen Biker täglich zu tun haben. Der Test wurde mit einer 2017er Yamaha Tracer 700 ABS gefahren, die serienmäßig mit den Dimensionen 120/70 17 am Vorder- und 180/55 17 an Hinterrad ausgestattet ist. Als Testfahrer agierte Bruce Dunn, ein MCN-Tester mit über 26 Jahren Erfahrung.

Das Endergebnis des Vergleichstests von Sport-Touringreifen der MCN lautet wie folgt:

1) METZELER ROADTEC™ 01 (20 von 20 Punkten)
2) PIRELLI ANGEL™ GT (19.5/20)
3) CONTINENTAL ROAD ATTACK 3 (19/20)
4) AVON SPIRIT ST (18.5/20)
5) DUNLOP ROADSMART III (17/20)
6) BRIDGESTONE T30 EVO (16/20)
7) MICHELIN PILOT ROAD 4 (15/20)
8) MAXXIS SUPERMAXX ST (13/20)

Jeder Reifensatz wurde nach folgenden vier Kriterien bewertet:

1) Komfort
2) Vorderradgefühl / Agilität
3) Hinterradgefühl
4) Stabilität

In jedem dieser Bereiche vergab MCN eine Wertung von 1 bis 5 Punkten. Ein Reifensatz konnte also insgesamt 20 Punkte einsammeln.

Der METZELER ROADTEC™ 01 gewann nicht nur den Vergleichstest, sondern erreichte auch die höchste Punktzahl in jedem der vier Einzelkriterien und damit das Maximum mit 20 von 20 Wertungspunkten.

MCN nannte den Komfort des METZELER ROADTEC™ 01 „herausragend“ und schrieb, die Reifen ließen die Yamaha wirken, als hätte man „gerade 3000 Pfund in ein Upgrade der Fahrzeugdämpfer gesteckt“. „Der Vorderreifen vermittelt ein großartiges Gefühl bei allen Bedingungen und bietet darüber hinaus ein sehr hohes sportliches Potenzial. Es erlaubt einem größere Schräglagen, als man von einem Sport-Touringreifen erwarten würde“. Was den Hinterreifen angeht, so bewunderten die Tester das Griplevel, durch das man „keinen weiteren Gedanken an die Haftung verschwendet, weil sie einfach im Überfluss vorhanden ist. Das verleiht einem Selbstvertrauen.“ Und zuletzt lässt Bruce Dunn verlauten, der ROADTEC™ 01 „bietet überragende Stabilität in allen Situationen und bei allen Geschwindigkeiten.“

Das Testfazit von „Motorcycle News“ ist eindeutig: Der METZELER ROADTEC™ 01 bleibt der beste Sport-Touringreifen „dank seiner Allround-Fähigkeiten, die das Handling und den Fahrspaß eines Motorrads auf dramatische Weise verbessern können“.

Pirelli Scooter Reifen Promotion
Sommer, Sonne, Scooter. Mit den neuen Reifenmodellen ANGEL™ SCOOTER und DIABLO ROSSO™ SCOOTER sind Rollerfahrer aller Hubraumklassen bestens gewappnet, um mit sicherem Grip und hohem Fahrkomfort in die neue Scooter-Saison zu starten.

Attraktiver Preis: der Jethelm N 21 Durango von Nolan
Dabei sorgt Pirelli nicht nur für Fahrspaß und Sicherheit, sondern auch für einen stilgerechten Auftritt: Unter allen Käufern werden insgesamt 50 Nolan-Helme N 21 Durango im Wert von je 170 Euro verlost. Diese schicken Jethelme vereinen zeitlos-coolen Look mit modernstem Ausstattungskomfort und dürfen bei keinem Ausflug zum Straßencafé oder zur Eisdiele fehlen.

Teilnehmen können alle Rollerbesitzer in Deutschland, Österreich und der Schweiz, die zwischen dem 1. Juni und 31. August 2017 einen Satz der neuen Reifen ANGEL™ SCOOTER oder DIABLO ROSSO™ SCOOTER von Pirelli kaufen und eine Kopie der Rechnung einreichen. Die Teilnahme ist ausschließlich über die Website www.pirelli.de/moto möglich, Stichwort: Pirelli Scooter Promotion. Die Verlosung der Nolan N 21-Helme erfolgt am Ende des Aktionszeitraums. Die Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.


Urlaubsinfo: 01.09. - 18.09.2017, in dieser Zeit kein Versand.

Summe 0,00 Euro
Service und Kontakt

Fragen? Unsicher?

Wir helfen:

04534 - 7289764
oder per Mail an
info@rz-reifen.de

WIZ Titan-Knieschleifer
WIZ-Knieschleifer Sparky,
plain ohne Titan, und Trakpux
für Wet-Race zum besonders
günstigen Preis in unserem Shop!
  

Motorradreifen online kaufen bei RZ Reifen

In unserem Motorradreifen Online Shop bieten wir Ihnen stets die günstigsten Motorradreifen im Internet. Wir orientieren unsere Preise und unser Angebot stets am aktuellen Stand der Dinge.
Hierbei helfen uns professionelle Motorradreifen Hersteller wie Bridgestone, Continental, Dunlop, sowie Metzeler, Michelin, Pirelli und Heidenau. So können wir Ihnen stets frische Motorradreifen, Rollerreifen, Motorrad Rennreifen, Motorrad Slicks und Motocrossreifen sowie Enduroreifen anbieten - und das zum absolut heissesten Preis im Netz.

Danach lassen wir sie nicht allein, denn unsere Motorradreifen Reifenfreigaben Datenbank bietet einen besonderen Service für Sie. Hier finden Sie Reifenfreigaben zum Download für Ihr Motorrad. Egal ob Sie eine Honda, Suzuki, BMW, Harley-Davidson oder Ducati ihr eigen nennen. Auch Besitzer der Marken Kawasaki, KTM, Peugeot, Triumph und Yamaha werden in unserer Reifenfreigaben Datenbank fündig.

Haben Sie Ihre Reifen dann von uns schnell und unkompliziert geliefert bekommen, möchten wir Ihnen noch unsere Servicesektion ans Herz legen. Hier erklären wir Ihnen viele Dinge rund um Motorradreifen wie Auswuchten, Geschwindigkeitsindex, Karkasse, Reifenkennzeichnung, Luftdruck und Profiltiefe.

Gesamtes Motorradreifen und Rollerreifen Sortiment von motorradreifen-guenstig.de anzeigen.

BSMD Netzwerk

Brazilian Jiu Jitsu HeidelbergPowerwheelie.de Supermoto ForumMonstercafe.de Ducati Monster ForumMotorradreifen und Rollerreifen TestberichteMotorradreifen und Scooterreifen ErfahrungsberichteScooter und Rollerreifen BlogMotorradreifen BlogMotorrad Rennreifen BlogGuzzisti das Guzzi PortalMoto Guzzi ForumFerienwohnungen auf UsedomKoch Busreisenmoto-racing.de RennsportforumBS Mediendesign Web und Print HannoverMotorrad Reifen GroßhandelMotorradreifen günstig im InternetWheelie4u Wheeliesimulator & LehrgängeDucati Freestyle Stuntfahrer Micha ThreinDucati RidersDucati Owners Club WestfalicaDucteile GebrauchtdatenbankMoto Concept DucatiSCOOTER und SPORT CommunityConcorso GFK VerkleidungenDucati Diavel ForumDucati1 das Ducati Forum